Archiv Cafe Classic

Die "Goldenen Kaffeebohne" 2009 geht an Cafe Classic

"Die Goldene Kaffeebohne" ist die Auszeichnung für höchste Kaffeekultur. Neben Qualitäts- und Produktbewusstsein stehen die Preisträger auch für die gelungene Umsetzung von Tradition mit modernen Ansprüchen.
Durch den Abend führt Barbara Stöckl

Preisverleihung im Museumsquartier

Die "Goldenen Kaffeebohne" 2009 geht an Cafe Classic

Durch den Abend führt Barbara Stöckl

Die "Goldenen Kaffeebohne" 2009 geht an Cafe Classic

Der 1. Oktober 2009 stand heuer ganz im Zeichen des Kaffees. Der Höhepunkt des "Tags des Kaffees" bildet auch heuer wieder die festliche Preisverleihung der "Goldenen Kaffeebohne" am Abend im Museumsquartier Wien. Ein wichtiger Teil der österreichischen Kultur ist die Kaffeekultur, die seit Jahrhunderten liebevoll gepflegt wird. Die Gäste der Preisverleihung der "Goldenen Kaffeebohne" erleben heuer einen farbenfrohen Event aus der vielfältigen Kaffeewelt. Die Krönung ist die Auszeichnung von Vorzeigeunternehmen aus ganz Österreich, die Kaffeetradition mit innovativem Zeitgeist pflegen und somit Kaffeegenuss auf höchster Ebene bieten.

Mit der alljährlichen Verleihung der "Goldenen Kaffeebohne" zeigt JACOBS seine Wertschätzung für die Kaffeekultur in Österreich. Diese Auszeichnung wurde gemeinsam mit dem Gourmetführer Gault Millau vor mittlerweile elf Jahren ins Leben gerufen, um Gastronomie-Betriebe aus allen Bundesländern für außerordentliche Verdienste um die Kaffeekultur zu ehren. Für die Auswahl der neun Bundeslandsieger sowie des Ehrenpreises zeichnen die unabhängigen Tester von Gault Millau verantwortlich. Neben Qualitäts- und Produktbewusstsein stehen die Preisträger auch für die gelungene Umsetzung von Tradition mit modernen Ansprüchen.

Für das Bundesland Salzburg geht die "Goldene Kaffeebohne" ans Cafe Classic.

Beitrag vom 05. October 2009